Mittelstands-Union, mitmachen lohnt sich!

Die MU ist der einzige Verband, der ausschließlich Mittelstand und Mittelschicht vertritt - und das nicht nur "gegenüber", sondern direkt IN der Politik! Wenn Sie also etwas bewegen wollen oder auch nur die gute Sache unterstützen - dann herzlich willkommen!

 


Wer wir sind - für was wir stehen!

  • Die Mittelstands-Union ist der einzige Wirtschaftsverband, der ausschließlich mittelständische Interessen vertritt und dies nicht nur gegenüber der Politik – sondern direkt in der Politik und durch unsere Politiker direkt in den Parlamenten.
  • Wir sind eine Arbeitsgemeinschaft der CSU und offen für alle, die sich zu unseren Zielen bekennen.
  • Wir arbeiten zusammen mit den Parlamentskreisen Mittelstand im Landtag, Bundestag und Europaparlament.
  • Wir sind Partner der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU/CSU auf Bundesebene.
  • Wir sind die politische Stimme und Anwalt des Mittelstandes und der Mittelschicht.
  • Wir sind damit erster Ansprechpartner für die Anliegen mittelständischer Berufsverbände.
  • Wir vertreten Selbständige ebenso wie alle, die die Soziale Marktwirtschaft – Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft – stärken wollen.
  • Wir stehen für eine Politik, die Mittelstand und Mittelschicht ins Zentrum stellt – für alle Leistungsträger, die unsere Wirtschaft und Gesellschaft tragen.
  • Wir stehen für die Soziale Marktwirtschaft und für deren Grundsätze der Eigenverantwortung und Leistungsbereitschaft.
  • Wir stehen für eine Politik der Freiheit und des Eigentums.

Download
Aktuelle Beschlussbuch zur Landesversammlung der Mittelstands-Union Dezember 2018
181218_Beschlussbuch.pdf
Adobe Acrobat Dokument 709.3 KB

Inhaltsverzeichnis Beschlussbuch

 

  - Beschluss Nr. 1  Soli weg! Jetzt! Für alle!  Seite 3 

 

  - Beschluss Nr. 2  Internationalem Steuerwettbewerb begegnen – mit einer Unternehmenssteuerreform Betriebe  und Arbeitsplätze im 

    globalen Wettbewerb sichern  Seite 4 

  

  - Beschluss Nr. 3  Stabilität, Haftung, Eigenverantwortung –  ein starkes Europa mit klaren Prinzipien  Seite 9 

 

  - Beschluss Nr. 4  Einheitliche Rechtsanwendung der 3+2 Regelung in Bayern und Planungssicherheit für die Betriebe  Seite 12

 

  - Beschluss Nr. 5  Obergrenze für geringfügige Beschäftigung auf 500 Euro anheben  Seite 14 

 

 -  Beschluss Nr. 6  10-Punkte-Programm Digitalisierung   Seite 15

 

  - Beschluss Nr. 7  Bürokratieabbau  Seite 18 

 

 - Beschluss Nr. 8  Besteuerung der digitalen Wirtschaft und in Deutschland nicht ansässiger Unternehmen  Seite 27

  

  - Beschluss Nr. 9 Bezahlbarer Wohnraum – eine politische Aufgabe mit höchster Priorität  Seite 28

  

  - Beschluss Nr. 10  Für die Stärkung der betrieblichen Altersvorsorge – Doppelverbeitragung beenden  Seite 29

  

  - Beschluss Nr. 11  Lebensstandard sichern – Zulagenrente verbessern  Seite 30

  

  - Beschluss Nr. 12  Für einen EU-weiten praxistauglichen Datenschutz  Seite 31

 

  - Beschluss Nr. 13 Bürokratieabbau bei Institutionen und Verfahren der EU   Seite 32

  

  - Beschluss Nr. 14  UN-Migrationspakt verbessern - notwendige Kritik nicht den Radikalen überlassen  Seite 34

  

  - Beschluss Nr. 15  Tachografenpflicht  Seite 38